top of page

Tag 39

Vor mir liegen knapp 40 km und ich werde mein Schuhproblem lösen.

Die Aufteilung der Etappen ließ es nicht anders zu. Nachdem es wieder Straße gehen hieß und dann wieder schöne verschlungene Wege im Wald und dann wieder sehr viel Straße.

In Ourense angekommen habe ich mich ein wenig verfranzt beim suchen der Alberge und auf einmal kam ein Gewitter mit Hagel und Überschwemmungen.

Ourense ist eine Stadt vergleichbar mit Jena. Hier habe ich endlich einen Schuhmacher gefunden der meinen Sandalen repariert und ich habe mir ein paar neue Sportschuhe/Laufschuhe gekauft.

Die Wanderschuhe für 17,99 € haben heute die 40 km nicht überlebt und das Fußbett ist defekt.

Das Alberge mitten in der Stadt für 8 € ist auch super, zumal ich einen 18 Mann Schlafsaal nur mit drei anderen Pilgern teilen sollte.

21 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Tag 38

Comentários


bottom of page